Barsinghäuser Jugendstadtmeisterschaft

Bericht von Thorsten Amrhein


Die Beteiligung an der diesjährigen Jugendstadtmeisterschaft Barsinghausen war mit 13 Kindern und Jugendlichen erfreulich. Dennis Amrhein konnte zum ersten mal den Titel und den riesigen Wanderpokal holen.

Der zweimalige Titelverteidiger Mitja Richter unterlag nur Dennis und wurde damit Vizemeister. Fynn Meier sorgte aber für die größte Überraschung und sicherte sich als Drittplatzierter seinen ersten Schach-Pokal. Er konnte alle Partien gewinnen, bis auf die gegen Dennis und Mitja.

Als einziges Mädchen und mit Abstand jüngste Teilnehmerin (4 Jahre) hatte Yana Amrhein bei ihrem ersten Turnier sichtlich Spaß, konnte allerdings noch keinen Punkt ergattern.

Die Sonderwertungen:
U8: 1.Louis Köllner, 2.Ole Neumann, 3. Yana Amrhein
U10: 1.Dennis Amrhein, 2.Fynn Meier, 3.Etienne Mohnkopf, 4.Ansgar Busse, 5.Jason Hoffmann
U12: 1.Hanko Neumann
U14: 1.Gabriel Gaite
U16: 1.Mitja Richter, 2.Leon Plöger, 3.Mohamad Alsultan

Fortschrittstabelle

Rangliste

 

 

9. Bückeburger Schulschachmeisterschaft 2016

Bericht von Thorsten Amrhein

Am 7. Juni haben sich drei Kinder aus unserem Verein an der Bückeburger Schulschachmeisterschaft im schönen Rathaussaal beteiligt. Allein in der Wertungsklasse Grundschule gingen 120 Kinder an den Start – für ein regionales Kinderturnier eine enorm hohe Teilnehmerzahl.


Erst nach sechs Stunden eines harten Wettkampfes, der den jungen Spielern höchste Konzentration abverlangte, standen die Pokalgewinner fest: Als einziges Kind konnte Dennis Amrhein alle sieben Partien gewinnen und wurde mit einem ganzen Punkt Vorsprung Bückeburger Schulschachmeister der Grundschüler! Neben dem großen Wanderpokal und einem etwas kleineren Pokal, den er für immer behalten kann, bekam er noch ein besonders wertvolles Geschenk überreicht: Ein edles handgemachtes Schachspiel aus Griechenland mit wunderschönen Zinnfiguren, das ein älterer Herr aus seiner Sammlung zur Verfügung gestellt hatte. Nächstes Jahr, beim 10-jährigen Jubiläum des Turniers, wird Dennis versuchen, seinen Titel zu verteidigen.

Foto oben rechts: Die letzte Runde am Spitzenbrett: Dennis (rechts) gewann gegen den einzigen noch verbliebenen Gegner, der bis dahin auch alle Spiele siegreich beenden konnte.

 

Auch unsere anderen beiden Teilnehmer haben sich in dem großen Feld wacker geschlagen: Fynn Meier erzielte 5 Punkte und landete damit auf Platz 19. Ansgar Busse holte 2,5 Punkte, was für Platz 93 reichte.
Und kein Kind ging leer aus: Alle haben am Ende der Siegerehrung einen Kopfhörer geschenkt bekommen und ihnen wird noch eine Urkunde mit ihrer Endplatzierung zugeschickt.

Foto rechts: Die Siegerehrung: In der vorderen Reihe steht Dennis (2.v.l.) neben den Siegern der anderen Altersklassen. Im Vordergrund ist Dennis Sonderpreis zu sehen!

LJEM 2016 U10 in Rotenburg (Wümme)

Dennis Amrhein (9 Jahre)

Rotenburg(Wümme) 26.3.2016

 

Nach 7 Tagen und 11 Turnierschachpartien hat Dennis Amrhein den 4. Platz von 48 Teilnehmern bei der Landeseinzelmeisterschaft in der Altersklasse U10 in Rotenburg errungen und sich damit für die Deutsche Einzelmeisterschaft U10 qualifizieren können.

 

Dennis ist gleich nach dem Turnier vom Niedersächsischen Referenten für Spitzensport als einer der Jüngsten für das Kadertraining nominiert worden.

 

Über Pfingsten wird er dann in Willingen mit den spielstärksten Kindern Deutschlands seine Kräfte messen.