Bezirksmeisterschaft 2015

von Uwe Serreck

Bei der vom SK Lehrte ausgerichteten Bezirksmeisterschaft waren auch zwei Nachwuchshoffnungen der SF Barsinghausen am Start. „Elf Runden in vier Tagen waren ein Mammutprogramm“, sagt Jugendwart Thorsten Amrhein. Sein Sohn Dennis erkämpfte bei der U10 starke acht Punkte und trumpfte mit einem dritten Platz auf. „Eine tolle Leistung“, so der Papa. Nur den Favoriten Leon Niemann (Hannover 96) und Leon Zweigait (FB Wedemark) musste der Filius den Vortritt lassen. Lob hatte SFB-Jugendwart Thorsten Amrhein auch für Hanko Neumann parat, der bei der U12 in seinem Turnier überhaupt immerhin auf 5,5 Zähler erspielte und im Mittelfeld landete. „Hanko bekommt dafür sogar seine erste Wertungszahl“, so Amrhein stolz.

Zurück