Uwe Töllner ist Vereinsmeister

von Detlef Eike

Auf den letzten Drücker vor der Saisonabschlussfeier wurden noch Stichkämpfe ausgetragen. Dabei gewann Uwe Töllner sowohl den Titel des Vereinsmeisters, als auch den des Schnellschachvereinsmeisters.

Im Stichkampf um den Vereinsmeister gab es zwei Schnellschachpartien zwischen Uwe Töllner und Uwe Serreck. Uwe Töllner gewann die erste Partie, aber in der zweiten Partie hatte Uwe Serreck am Ende 2 Sekunden mehr auf der Uhr und schaffte somit den Ausgleich. Nun mussten Blitzpartien für die Entscheidung sorgen. Gleich die erste Blitzpartie gewann Uwe Töllner und somit ist er zum dritten Mal Vereinsmeister.

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft

Im Schnellschach fiel die Entscheidung gleich zwischen drei Spielern. In der ersten Partie trennten sich Björn Hilker und Detlef Eike Remis. Dann aber gewann wieder Uwe Töllner gegen Björn Hilker und somit reichte ihm in der letzten Partie gegen Detlef Eike ein Remis zum Gewinn der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft.

Ergenisse Schnellschach

 

Zurück